Sidemount

Sidemount-Tauchen, wie der Name schon sagt, deutet darauf hin, dass die Flaschen seitlich am Körper getragen werden.

 
  • Ein viel stromlinienförmigeres Profil bedeutet gleichzeitig weniger Wasserwiderstand, dies wiederum bedeutet weniger Luftverbrauch.
  • Eröffnet ein hohes Maß an Komfort. Jede Sidemount-Konfiguration kann individuell auf den Taucher angepasst werden, so ist der Wohlfühlfaktor immer voll gegeben.
  • Es schont den Rücken, da die Flaschen einzeln getragen bzw. transportiert werden und erst im Wasser angelegt. Gleichzeitig erleichtert es den Ein- und Ausstieg.
  • Der größte Vorteil liegt im Luft-Management. Alles ist sichtbar vor einem, man hat Zugang zu den Ventilen sowie den ersten Stufen. Alles schön übersichtlich und jederzeit zu bedienen. So kann auf alle Situationen schnell und effektiv reagiert werden.
  • Ein System für alle Situationen: In der Regel sind mit dem gleichen Sidemount-Equipment auch etwas anspruchsvollere Tauchgänge machbar, ob nun Wrack, Höhle oder technisches Tauchen, vorausgesetzt die Ausbildung stimmt.
flyside snow
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)